?

Log in

No account? Create an account

October 2008

S M T W T F S
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Syndicate

RSS Atom
Powered by LiveJournal.com

Next 10

Sep. 5th, 2008

Etwas zum Lachen

Für die Blog-Süchtigen unter euch hab ich was lustiges gefunden, das eure Lebenssituation sehr gut widerspiegelt:

http://xkcd.com/77/

Generell ist die Seite ganz humorvoll ;)
Tags:

Sep. 4th, 2008

Vorstellung meines E's

Also mein neuer Medion E1210 ist 26cm breit, 18cm tief und im zugeklappten Zustand 3cm hoch. Zur Zeit läuft noch Windoof XP Home darauf, das schon vorinstalliert war. Hab sogar ne CD bekommen, zu nem Notebook ohne CD-Laufwerk !?? o.O Musste natürlich erstmal unnötige Software (an die ca. 600MB) de- und den Firefox installieren. Schade, dass man den IE nicht auch runterbekommt ;) Wenn ich mal wieder Zeit habe, also im Oktober wohl, dann mach ich da ein Linux drauf, aber kein SUSE!! Muss ich mir erstmal die Testberichte im Inet durchlesen, welche Distri da am besten geeignet ist.
Der Standard-Akku ist der einzige Nachteil meines E's, denn er hält mit 2200mAh nur gute 2,5h. Abhilfe bringt da nur der PowerAkku für 99 EUR, der dann bis 6h aushalten soll. Aber der wird bei mir erst später realisiert, wenn wieder Geld in die Kassen gespühlt worde ;)
Heute war ich mal im Institut und hab mal das WLAN-Modul ausprobiert - es funzt :) Mal sehen wohin ich den E so alles mitnehme. Hmm zum Einkaufen heute hatte ich ihn nicht dabei :P
Die Tastatur ist seeehr klein, 10 Fingersystem ist da seeehr schwierig. Aber es geht und ich gewöhne mich langsam daran :)
Der Geräuschpegel ist sehr sehr gut, denn er ist quasi NULL :) Nur die 80GB große 2,5" Festplatte hört man ab und an mal, wenn sie anläuft. Wobei das ein komisches Geräuch ist, fast so, wie das, wenn man unter Windoof ein USB-Gerät anschließt :D
Das Display ist hervorragend, wie ein Freund von mir (J.) heute bemerkte - kein Farbverwischen bei Blickwinkeländerung und sehr helles Hintergrundlicht.
Der eingebaute Intel Atom-Prozessor funzt auch sehr gut. Im Allgemeinen läuft das Notebook sehr flott. Aber das liegt wohl eher daran, dass Windoof noch keine Zeit gehabt hat ihn vollzumüllen :D
Einen Namen hat er natürlich auch bekommen, den er in meinem LAN unbedingt braucht. Selbstverständlich hat er einen "Unendliche Geschichte"-Namen bekommen, wie alle meine Rechner bei mir im Netzwerk "Fantasien". Er heißt also jetzt "Bastian" und vervollständigt somit die Primärcharaktere, denn neben ihm hab ich noch einen Atreju, Fuchur, Artax und Goab. Okay ich weiß, letzterer ist die Wüste der Farben und keine Person :D Naja ist halt mein Multimedia-Server :P
Wer jetzt noch Bilder von Bastian sehen will, der sei an einschlägige Suchmaschinen verwiesen, den Modellnamen kennt ihr ja jetzt :P

Ohh, wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? Ich muss jetzt ins Bett, denn morgen muss ich nach 2 Tagen Pause endlich weiterlernen. Aber dazu später in einem anderen Beitrag ;)
Tags:

Mein erster Blog-Eintrag

So, auf Drängen mancher bestimmter Personen ;) habe ich mich hier angemeldet und schreibe nun meinen ersten Eintrag. Aber ätzsch - nicht mit meinem Subnotebook, sondern, da ich zu Hause bin, mit meinem normalen Notebook ;) Mal sehen wie das hier alles so funzt.
Tags:

Next 10