?

Log in

No account? Create an account

October 2008

S M T W T F S
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Powered by LiveJournal.com

Party On

Gestern stand ganz spontan ein Kinobesuch an: Tropic Thunder. Den Filmstart hat man am Anfang gar nicht richtig mitbekommen, da er mit Kinofilm-Vorschauen beginnt, die sich an die richtigen Vorschauen nahtlos anschließen. Okay sie waren schon sehr ulkig und hirnlos. Aber hey, so abwegig ist es doch gar nicht, dass zum Beispiel die Familie Fatty, die aus kugelrunden Amis besteht, die den ganzen Tag nur furzt und alle Mitglieder von ein und der selben Person gespielt werden, demnächst ins deutsche Kino kommt :P
Kurz zusammengefasst geht es in dem Film um eine Filmproduktion mit Schauspielern, die im Film keine wirklich tollen Rollen in der Vergangenheit bekommen hatten und der jetzige zu dregende Vietnamkriegsfilm auch nicht erfolgsversprechend ist. So wurde z.B. eine 4 Millionen Dollar Dschungel-Explosion mit Kampfjets durchgeführt, ohne dass nur eine Kamera dabei lief ;) Einen Ausweg aus der Misiere soll eine Idee verschaffen, nach der die Schauspieler in den wirklichen Dschungel gebracht werden sollen, um dort mit verstecketen Kameras und haufenweise Pyrotechnik einen autentischen Kriegsfilm zu drehen. Dumm nur, dass bei Ankunft im Dschungel der Regesseur auf eine echt Landmine tritt und zerfetzt wird und dabei die ansässigen Drogenproduzenten auf die Schauspieler aufmerksam werden und diese dann versuchen gefangen zu nehmen und sich dann wirklich ein echter Krieg zwischen den Schauspielern und den Drogenproduzenten, dessen Boss ein kleiner Junge ist!??, entsteht.
Der Anfang des Films war eher schlecht (was vielleicht an den hohen Erwartungen an einen Hollywood-Film liegt), aber das ändert sich dann bis zum Schluss und er wird stetig besser und lustiger. Aber komisch und anders bleibt er durch und durch. Mein Fazit: Sehenswert aber vielleicht auch Geschmacksache. Viele Filme werden in ihm parodisiert, was sehr witzig ist, wenn man die Originalfilme kennt ;) Mir hat er gefallen. Muss ihn mir unbedingt mal im Original, also auf englisch, anschauen.
Achja, vor dem Film gab es im Kino eine Verlosung. 1. Preis war ein Tandem-Fallschirmsprung und Platz 2 und 3 war ein T-Shirt mit Tarndruck. Gewonnen hab ich leider nichts :(

Nach dem Kino sind wir dann auf die Geburtstagsfeier meiner Mitbewohnerin bei mir in der WG gegangen. Das erste Mal in zwei Jahren, dass mal ne richtige Party bei uns in der WG stattfand. Ca. 30 Leute waren da. Wer unsere WG kennt, fragt sich sofort, wie die alle hineingepasst haben sollen :) Aber es ging und es war ne richtig tolle coole Party. Um 4 Uhr war dann alles wieder vorbei und gegen 13 Uhr heute fing mein neuer Tag an, den ich jetzt noch mit Lernen beenden muss x.X
Tags: ,

Comments

Hmm... wenn ich hier wen finde, schau ich mir den Film auch an :D